Neueste Beiträge

19. Feb 2018

Münchner Schach-Bundesligisten wollen in Mülheim punkten

Von Hartmut Metz

18. Feb 2018

Werder Bremen trifft in der 9. und 10. Runde zwei Mal auf München

Von Matthias Krallmann

16. Feb 2018

Im Kampf um die Spitze liefern sich die OSG Baden-Baden und die SG Solingen ein Kopf-an-Kopf-Rennen in dieser Saison. Beide Teams gaben bisher nur einen Punkt ab und liegen mit zwei Zählern Vorsprung auf Bremen an der Tabellenspitze. Am 25. Februar kommt es in der 10. Runde zum vorentscheidenden Duell zwischen diesen Mannschaften um die deutsche Meisterschaft. Wir blicken voraus.

09. Feb 2018

Großmeister Karsten Müller präsentiert in seiner Kolumne vier lehrreiche Endspiele von der vierten Doppelrunde der Saison 2017/18. Raten sie mit und verbessern sie ihr Endspielwissen.

06. Feb 2018

Bundesliga-Show mit Georgios Souleidis und Luis Engel

05. Feb 2018

Sensationeller 4,5:3,5-Erfolg über Bundesliga-Spitzenteam Deizisau

Von Hartmut Metz

05. Feb 2018

Allein Jungnationalspieler Dennis Wagner überzeugte mit zwei Siegen

04. Feb 2018

Der Hamburger SK sorgte in der 8. Runde für eine faustdicke Überraschung. Nach einer starken Leistung teilte der HSK beim 4:4 die Punkte mit der OSG Baden-Baden. Einen überraschenden Punktgewinn feierte auch der SV Hofheim in Dresden. Darüber hinaus setzten sich mit Schwäbisch Hall, Deizisau, Speyer-Schwegenheim, Solingen, Bremen und Hockenheim die Favoriten in ihren Kämpfen durch.

03. Feb 2018

Die SG Solingen gab in der 7. Runde durch ein 4:4 gegen Werder Bremen den ersten Punkt in der Saison ab, doch die Nachricht des Tages kommt aus München. Die Münchner Schachakademie gewann gegen die Schachfreunde Deizisau mehr als überraschend mit 4,5:3,5. Zu einem unverhofften "Zweier" kam auch die SG Speyer-Schwegenheim beim 4,5:3,5 gegen den Hamburger SK. Mit dem gleichen Resultat rang der USV TU Dresden den SV Hockenheim nieder. Klare Siege feierten Baden-Baden, Schwäbisch Hall, Berlin und Aachen.

Seiten

News Blog abonnieren