Weisheiten im Endspiel

Erstellt am: 09.02.2018

Großmeister Karsten Müller präsentiert in seiner Kolumne vier lehrreiche Endspiele von der vierten Doppelrunde der Saison 2017/18. Raten sie mit und verbessern sie ihr Endspielwissen.

Zuerst zeigen wir ihnen die Beispiele mit Diagrammen, so dass sie zuerst darüber nachdenken können, wie es weitergegangen sein könnte. Am Ende des Artikels besteht die Möglichkeit die Beispele mit den Analysen von Karsten Müller nachzuspielen.

Sind Läufer und Springer die Turmbezwinger?

Landa,Konstantin (2607) - Van Foreest,Jorden (2609)
Schachbundesliga (7), 03.02.2018

Stellung nach 60...Kh7:

Im reinen Endspiel kann das Duell Läufer und Springer gegen Turm abgrundtief sein. Wenn die Leidchtfiguren auf Gewinn spielen, kommen oft lange Manövrierphasen vor.

Angriffstürme

Edouard,Romain (2607) - L'Ami,Erwin (2611)
Schachbundesliga (7), 03.02.2018

Stellung nach 40.Kg1:

Normalerweise ist eine Dame besser als Turm und Läufer. Wenn jedoch noch jeweils ein Turmpaar dazukommt und die drei Figuren gut für den Angriff koordiniert sind, kann es anders aussehen.

Bauernwelle Siegesquelle

Fedorovsky,Michael (2478) - Michalik,Peter (2546)
Schachbundesliga (7), 03.02.2018

Stellung nach 35...Kf7:

Im Turmendspiel sind verbundene Freibauern oft sehr stark.

Bauernwettrennen mit Hindernissen

Johansson,Linus (2468) - Heimann,Andreas (2578)
Schachbundesliga (8), 04.02.2018

Stellung nach 55...Kb2:

Reine ungleichfarbige Läuferendspiele haben zwar eine hohe Remistendenz, aber für Bauernwettrennen gilt das nur bedingt.

Karsten Müller | Foto: Georgios Souleidis
Karsten Müller | Foto: Georgios Souleidis
Partie(n) zum Nachspielen: 
[Event "Schachbundesliga"] [Site "?"] [Date "2018.02.03"] [Round "7"] [White "Landa, Konstantin"] [Black "Van Foreest, Jorden"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "A07"] [WhiteElo "2607"] [BlackElo "2609"] [Annotator "Karsten Müller"] [SetUp "1"] [FEN "6k1/6p1/6p1/3B1pP1/3K1N1P/8/8/r7 b - - 0 60"] [PlyCount "54"] [EventDate "2018.??.??"] [SourceDate "2016.11.12"] [SourceVersionDate "2016.11.12"] {Sind Läufer und Springer die Turmbezwinger?[#]} 60... Kh7 {Im reinen Endspiel kann das Duell Läufer und Springer gegen Turm abgrundtief sein. Wenn die Leidchtfiguren auf Gewinn spielen, kommen oft lange Manövrierphasen vor. Ich kommentiere daher im folgenden ohne Berücksichtigung der 50-Züge-Regel:} 61. Bf7 $6 {Das verlängert den Gewinn. Der weiße König muss zunächst eindringen:} (61. Ne6 Kg8 62. Ke5 {und nun lautet eine Beispielvariante laut Computer:} Ra5 63. Kd6 Ra6+ 64. Ke7 Ra7+ 65. Ke8 Ra5 66. Nf4+ Kh7 67. Kf8 Ra6 68. Bg8+ Kh8 69. Bc4 Ra8+ 70. Ke7 Kh7 71. Ne6 Ra7+ 72. Kd6 Kg8 73. Nc5+ Kh8 74. Bd5 Ra3 75. Nd7 Rh3 76. Ne5 Kh7 77. Ke7 Re3 78. Ke6 Kh8 79. Kd6 Kh7 80. Nd7 Re8 81. Bf7 Ra8 82. Ke7 Ra7 83. Bd5 f4 (83... Kh8 84. Ke6 Ra6+ 85. Ke5 $18) 84. Ke6 f3 (84... Kh8 85. Nf8 Ra6+ 86. Kf7 Ra7+ 87. Ke8 Ra6 88. Be4 $18) 85. Bxf3 Ra3 86. Bd5 Re3+ 87. Kd6 Rd3 88. Nf8+ Kh8 89. Nxg6+ Kh7 90. Ne5 Rh3 91. Nf3 Kg6 ( 91... Rh1 92. Ke7 Ra1 93. Ne5 Ra7+ 94. Kf8 $18) 92. Ke7 Kh5 93. Kf7 g6 94. Be4 Rh1 95. Bxg6+ Kg4 96. Be4 $18) (61. Ke5 Ra5 62. Ne6 $18) 61... Ra4+ 62. Ke3 Ra3+ 63. Ke2 Ra6 64. Kd2 Rc6 65. Kd3 Ra6 66. Be8 Rb6 67. Kc4 Ra6 68. Kb5 $2 { Danach kann sich der schwarze Turm wirkungsvoll aktivieren.} (68. Kd4 $18 { war die letzte Chance, auf obigen Gewinnweg einzuschwenken. Allerdings kann ich nicht sagen, ob das noch innerhalb der 50-Züge-Regel möglich ist.}) 68... Ra1 69. Bxg6+ Kg8 70. Bxf5 Rf1 71. Be6+ Kh7 72. Ng2 (72. Nh3 $5 {war noch einen Verusch wert, auch wenn Schwarz sich halten können sollte, z.B.} Kg6 73. Bg4 Rc1 74. Nf4+ Kf7 75. Be6+ Ke7 76. Bc4 Kd6 $11) 72... Kg6 73. Kc5 Kh5 74. Kd6 Rf2 75. Bd5 Kg4 76. Ke5 Rf5+ 77. Ke4 Rf8 78. Ke5 Re8+ 79. Kd4 Rd8 80. Ke5 Re8+ 81. Kd6 g6 82. Kd7 Re2 83. h5 (83. Kd6 Rxg2 84. Bxg2 Kxh4 $11) 83... Rxg2 84. hxg6 (84. Bxg2 Kxh5 $11) 84... Kxg5 85. g7 Kh6 86. g8=N+ Rxg8 87. Bxg8 1/2-1/2 [Event "Schachbundesliga"] [Site "?"] [Date "2018.02.03"] [Round "7"] [White "Edouard, Romain"] [Black "L'Ami, Erwin"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "D34"] [WhiteElo "2607"] [BlackElo "2611"] [Annotator "Karsten Müller"] [SetUp "1"] [FEN "4r3/1p4k1/2b2p2/7r/p7/P7/3R1K1P/2Q5 w - - 0 40"] [PlyCount "18"] [EventDate "2018.??.??"] [SourceDate "2016.11.12"] [SourceVersionDate "2016.11.12"] {Angriffstürme [#]} 40. Kg1 {Normalerweise ist eine Dame besser als Turm und Läufer. Wenn jedoch noch jeweils ein Turmpaar dazukommt und die drei Figuren gut für den Angriff koordiniert sind, kann es anders aussehen:} Rg5+ $6 { Diese Zugfolge ist ungenau. Der zweite Turm sollte zuerst aktiviert werden:} ( 40... Ree5 $1 41. Rg2+ $1 {Weiß muss versuchen, das Angriffspotenzial zu reduzieren.} ({Nach} 41. Kf1 $2 {gerät der König ins Kreuzfeuer der Angriffstürme:} Ref5+ 42. Ke1 (42. Rf2 Rxh2 43. Rxf5 Rh1+ $19) 42... Rhg5 43. Qc3 Rg1+ 44. Ke2 Bb5+ 45. Ke3 Re5+ 46. Kf4 (46. Kd4 $6 Rg4#) 46... Rf1+ 47. Kg4 Rg5+ 48. Kh3 Rfg1 $19) (41. Rd4 $2 {kann nun mit} Reg5+ $19 {beantwortet werden.}) 41... Bxg2 42. Kxg2 Rhg5+ 43. Kf2 b5 44. Qc7+ Kg6 {und Schwarz hat gute praktische Gewinnchancen.}) 41. Kf1 Ree5 42. Rd4 Bb5+ $6 {Danach geht der Computer von einem Remis aus.} (42... Rc5 $1 {war die letzte Chance, z.B.} 43. Qd2 Rg2 44. Rd7+ Kg6 45. Qd3+ Rf5+ 46. Ke1 Bxd7 47. Qxd7 {mit praktischen Gewinnchancen für Schwarz.}) 43. Kf2 Re2+ 44. Kf3 Rge5 45. Rd6 Rf5+ (45... Bc6+ {wird mit} 46. Rxc6 bxc6 47. Qxc6 $11 {beantwortet und Schwarz kann nicht gewinnen, weil sein König zu offen ist.}) 46. Kg3 Rg5+ 47. Kf3 Rf5+ 48. Kg3 Rg5+ 1/2-1/2 [Event "Schachbundesliga"] [Site "?"] [Date "2018.02.03"] [Round "7"] [White "Fedorovsky, Michael"] [Black "Michalik, Peter"] [Result "0-1"] [ECO "D87"] [WhiteElo "2478"] [BlackElo "2546"] [Annotator "Karsten Müller"] [SetUp "1"] [FEN "4k3/4p3/4p1p1/1P5p/1r1p4/6R1/5PPP/5K2 b - - 0 35"] [PlyCount "25"] [EventDate "2018.??.??"] [SourceDate "2016.11.12"] [SourceVersionDate "2016.11.12"] {Bauernwelle Siegesquelle[#]} 35... Kf7 {Im Turmendspiel sind verbundene Freibauern oft sehr stark:} 36. Rf3+ $6 {Im Endeffekt aktiviert das folgende Vorgehen nur Schwarz.} (36. Rg5 $5 {ist zäher, hilft letztlich aber auch nicht, z.B.} Kf6 37. f4 (37. Rc5 e5 38. Ke2 e4 39. Kd2 e6 40. Kc2 d3+ 41. Kc1 ( 41. Kc3 Rb1 $19) 41... Ke7 42. Rc7+ Kd6 43. Rb7 Rc4+ 44. Kd1 Rc2 45. Rf7 Rb2 $19) 37... d3 38. Ke1 Rxf4 39. Rg3 Rb4 40. Rxd3 Rxb5 41. Rf3+ Kg5 42. Rg3+ Kf5 43. Rf3+ Ke4 44. Rf7 e5 45. Kf2 Rb7 46. h4 Kd3 47. Rf3+ Kd4 48. Ra3 Rb2+ 49. Kf1 Rd2 50. Ra4+ Ke3 51. Ra3+ Rd3 52. Ra1 e4 $19) 36... Kg7 37. Rf4 (37. Ke2 Rxb5 38. Rd3 e5 39. Kf3 Rb1 40. Ke4 Re1+ 41. Kd5 Re2 $19) 37... e5 38. Re4 Kf6 39. f4 exf4 40. Rxf4+ Ke5 41. Rf7 Ke6 $5 {Schwarz hält die verbundenen Freibauern fest, welche Weiß früher oder später überrollen werden.} 42. Rf4 Kd5 43. Rf7 e5 44. Rg7 Rxb5 45. Rxg6 Rb2 46. Rg5 d3 47. Ke1 Kd4 (47... Kd4 48. Rxh5 e4 49. Rh4 Rxg2 $19) 0-1 [Event "Schachbundesliga"] [Site "?"] [Date "2018.02.04"] [Round "8"] [White "Johansson, Linus"] [Black "Heimann, Andreas"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "D85"] [WhiteElo "2468"] [BlackElo "2578"] [Annotator "Karsten Müller"] [SetUp "1"] [FEN "8/7p/1p3P1K/8/Pb6/k1p5/2B2P2/8 b - - 0 55"] [PlyCount "31"] [EventDate "2018.??.??"] [SourceDate "2016.11.12"] [SourceVersionDate "2016.11.12"] {Bauernwettrennen mit Hindernissen[#]} 55... Kb2 {Reine ungleichfarbige Läuferendspiele haben zwar eine hohe Remistendenz, aber für Bauernwettrennen gilt das nur bedingt:} 56. Be4 $5 {Hier steht der Läufer weder dem f2-Bauern noch dem König im Weg.} ({Nicht jedoch} 56. Bxh7 $2 Bf8+ 57. Kg5 Kb3 58. f4 Kxa4 59. Bc2+ Ka3 60. Kg6 Kb2 61. Be4 c2 62. Bxc2 Kxc2 63. Kh7 b5 64. f7 Kd3 ( 64... b4 $2 65. Kg8 Bc5 66. f8=Q Bxf8 67. Kxf8 b3 68. f5 b2 69. f6 b1=Q 70. f7 Qg1 71. Ke7 $11 {[%csl Gb5,Gb6,Gb7,Gb8,Gc5,Gd5,Ge4,Ge5,Gf4,Gg4,Gh4]}) 65. Kg8 Bc5 66. f8=Q Bxf8 67. Kxf8 Ke4 $19) 56... Bc5 ({Nach} 56... c2 57. Bxc2 Kxc2 58. f7 Kb3 59. Kxh7 Kxa4 60. Kg8 b5 61. f4 $11 {muss Schwarz das Tempo doch verlieren, weil der Läufer dem b-Freibauern im Weg steht.}) 57. f7 Kb3 (57... c2 58. Bxc2 Kxc2 59. Kxh7 Kb3 60. Kg8 Kxa4 61. f8=Q Bxf8 62. Kxf8 $11 {ändert letztlich nichts.}) 58. Kxh7 Kxa4 59. Kg8 b5 60. f4 b4 61. f5 b3 62. f8=Q Bxf8 63. Kxf8 c2 64. Bxc2 bxc2 65. f6 c1=Q 66. f7 Kb5 ({Auch nach} 66... Qg5 67. Ke8 $11 {[%csl Gb5,Gb6,Gb7,Gb8,Gc5,Gd5,Ge4,Ge5,Gf4,Gg4,Gh4] ist der schwarze König gerade außerhalb der Gewinnzone.}) 67. Kg8 ({Nicht jedoch} 67. Ke8 $2 Qe3+ 68. Kf8 Qg5 69. Ke8 Qg6 70. Ke7 Qg7 71. Ke8 Kc6 72. f8=Q Qd7#) 67... Qg5+ 68. Kh8 Qf6+ 69. Kg8 Qg6+ 70. Kh8 Qxf7 1/2-1/2

Dr. Karsten Müller ist ein bekannter Schachbuch-Autor und Kolumnist. Für die Webseite der SBL präsentiert er nach jedem Bundesliga-Wochenende lehrreiche Endspiele.



Über den Autor