Spielberichte

25. Feb 2018 Die SG Solingen sorgte für die Nachricht der 10. Runde. Der Rekordmeiser siegte mit 4,5:3,5 gegen die OSG Baden-Baden und übernahm die alleinige Tabellenführung in der Schachbundesliga. Weitere Überraschungen gelangen den Schachfreunden Berlin, die Deizisau schlugen, und der MSA Zugzwang München, die Bremen einen Punkt abnahmen. Zu klaren Siegen kamen Aachen, Dresden, Hamburg, Hockenheim und Mülheim Nord.    [mehr]   
24. Feb 2018 In der 9. Runde der Saison 2017/18 gaben sich die Spitzenteams der Schachbundesliga keine Blöße. Baden-Baden und Solingen siegten in Aachen und treffen in der 10. Runde im Kampf um die Tabellenführung aufeinander. Klare Siege feierten Deizisau, Schwäbisch Hall und Mülheim Nord. Mehr Widerstand mussten Hockenheim und Bremen brechen, blieben letztendlich aber auch erfolgreich. Den ersten Saisonpunkt feierte der SK Norderstedt durch das 4:4 gegen den SV Hofheim.     [mehr]   
04. Feb 2018 Der Hamburger SK sorgte in der 8. Runde für eine faustdicke Überraschung. Nach einer starken Leistung teilte der HSK beim 4:4 die Punkte mit der OSG Baden-Baden. Einen überraschenden Punktgewinn feierte auch der SV Hofheim in Dresden. Darüber hinaus setzten sich mit Schwäbisch Hall, Deizisau, Speyer-Schwegenheim, Solingen, Bremen und Hockenheim die Favoriten in ihren Kämpfen durch.    [mehr]   
03. Feb 2018 Die SG Solingen gab in der 7. Runde durch ein 4:4 gegen Werder Bremen den ersten Punkt in der Saison ab, doch die Nachricht des Tages kommt aus München. Die Münchner Schachakademie gewann gegen die Schachfreunde Deizisau mehr als überraschend mit 4,5:3,5. Zu einem unverhofften "Zweier" kam auch die SG Speyer-Schwegenheim beim 4,5:3,5 gegen den Hamburger SK. Mit dem gleichen Resultat rang der USV TU Dresden den SV Hockenheim nieder. Klare Siege feierten Baden-Baden, Schwäbisch Hall, Berlin und Aachen.    [mehr]   
10. Dez 2017 Die Kämpfe der 6. Runde brachten einige Überraschungen. Der Hamburger SK besiegte Aachen mit 4,5:3,5, Bremen setzte sich mit dem gleichen Resultat gegen die favorisierten Deizisauer durch, für die größte Überraschug sorgte indes Bayern München. Der Abstiegskandidat siegte in Hockenheim und machte einen Sprung auf Platz zwölf. Erwartungsgemäß verliefen die weiteren Duelle mit Siegen von Solingen, Baden-Baden, Dresden, Schwäbisch Hal und dem SV Hofheim.    [mehr]   
Spielberichte abonnieren