Evgeny Tomashevsky gewinnt Blitzturnier

Erstellt am: 29.04.2018

Die zentrale Endrunde der Schachbundesliga in Berlin begann mit einem von der GRENKE AG gesponserten Internationalen Blitzturnier aus Anlass des 150. Geburtstages von Emanuel Lasker. 285 Teilnehmer sorgten für eine tolle Atmosphäre im Hotel Maritim.

Das Turnier war mit 105 Titelträgern ausgezeichnet besetzt und am Ende setzte sich mit Evgeny Tomashevsky einer der Favoriten durch. Nach acht Doppelrunden lag der für den SV Hockenheim startende russische Großmeister schon vorne, bevor er sich im Playoff mit einem Sieg im Halbfinale gegen Rainer Buhmann und im Finale gegen Jorden van Foreest durchsetzte.

Endstand nach 16 Runden

Rg.Snr NameLandEloVerein/Ort Wtg1  Wtg2  Wtg3 
14GMTomashevsky EvgenyRUS2640SV Hockenheim14,0163,02474
213GMVan Foreest JordenNED2599DJK Aufwaerts Aachen13,5165,02469
39GMPostny EvgenyISR2612SK Schwaebisch Hall13,0162,02469
47GMBuhmann RainerGER2618SV Hockenheim13,0155,02480
574IMVogel RovenGER2343USV TU Dresden12,5154,02461
614GMTomczak JacekPOL2595SF Berlin 190312,5153,52394
723GMHuschenbeth NiclasGER2571Hamburger SK12,5146,02415
811GMVolokitin AndreiUKR2606SV 1920 Hofheim12,0161,02444
910GMBok BenjaminNED2610SG Solingen12,0150,52432
1035GMMeskovs NikitaLAT2507SG Speyer-Schwegenheim11,5160,52438
118GMEdouard RomainFRA2618SV Werder Bremen11,5160,52392
122GMShirov AlexeiLAT2656OSG Baden-Baden11,5156,02498
133GMPiorun KacperPOL2653SF Berlin 190311,5155,02431
1431GMSvane RasmusGER2515Hamburger SK11,5152,52430
156GMFridman DanielGER2623SV Muelheim Nord11,5152,02468
1615GMGrandelius Nils Dr.SWE2593Hamburger SK11,5149,52439
1732GMKollars DmitrijGER2512Hamburger SK11,5144,02328
1877GMGinsburg GennadiGER2328SV 1920 Hofheim11,5141,52259
1921GMBischoff KlausGER2575FC Bayern Muenchen11,5141,02360
2093IMKeymer VincentGER2261SF Deizisau11,5140,02410
2112GMSmeets JanNED2605SG Solingen11,5139,52282
2220GMRabiega RobertGER2583SK Koenig Tegel 194911,0159,52465
235GMBindrich FalkoGER2624DJK Aufwaerts Aachen11,0158,02485
2430GMBluebaum MatthiasGER2522SF Deizisau11,0156,02371
2516GMMeier GeorgGER2591SF Deizisau11,0152,52418
2627GMNeiksans ArtursLAT2526SG Speyer-Schwegenheim11,0151,02405
2737GMSchroeder Jan-ChristianGER2502SV 1920 Hofheim11,0149,52381
2829GMLanda KonstantinRUS2525Schachverein Muelheim-Nord 193111,0144,52373
2982 Hampel FelixGER2309HSK Lister Turm11,0141,52327
3039IMVan Foreest LucasNED2487DJK Aufwaerts Aachen11,0141,52270
3118GMMoiseenko AlexanderUKR2585SV Hockenheim11,0140,52391
3271FMSawlin LeonidGER2365Tus Makkabi Berlin11,0139,02306

Ergebnisse auf chessresults

Im Anschluss interviewte ihr Autor den Sieger des Turniers, der nicht nur wegen des ersten Preises erfreut war, denn nach seiner Anreise hatte Tomashevsky befürchtet, dass er tagelang mit den gleichen "Klamotten" durchspielen müsste. Sehen sie selbst.

Foto oben vlnr.: Rainer Polzin (SF Berlin), Evgeny Tomashevsky, Jörg Schulz (SF Berlin), Sven Noppes (GRENKE AG)



Über den Autor

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH oder für den Sportinformationsdienst. In grauer Vorzeit bloggte er auch auf seiner Seite entwicklungsvorsprung.de.