Pavel Eljanov

Titel: GM
  
ELO: 2658
  
Föderation: UA Ukraine
  
Saison: 2006/07
           
Bitte beachten Sie, dass die Berechnung der Gewinne und Verluste der Spieler nur Näherungswerte darstellen, da sie anhand der ELO der Spieler zu Saisonbeginn berechnet werden und der K-Faktor 10 angenommen wurde.
Verein Liga Elo-Ø Gegner Punkte Spiele % Elo-Perf. ELO +/-
SV Wattenscheid 1930 1. Bundesliga 2638 2 2 100 3038 +9.4

Ergebnisse und Gegner

Spieltag Datum Ergebnis Titel Gegner ELO Nat. Verein
8 03.02.2007 1 : 0 GM 2676 DE TSV Bindlach-Aktionär
9 04.02.2007 1 : 0 GM Igor-Alexandre Nataf 2599 FR SF Berlin 1903

Ergebnisse vergangener Spielzeiten

Saison Verein Liga Brett ELO Gegner-Ø Pkt. % Elo-Perf. ELO +/-
2017/18 USV TU Dresden 1. Bundesliga 1 2734 2619 3/6 50 2619 -9.6
2016/17 USV TU Dresden 1. Bundesliga 1 2737 2594 4/6 67 2727 -1.7
2015/16 USV TU Dresden 1. Bundesliga 1 2723 2649 4/6 67 2782 +3.7
2014/15 USV TU Dresden 1. Bundesliga 1 2733 2637 3.5/8 44 2587 -15.8
2011/12 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 2 2683 2680 1/2 50 2680 -0.1
2010/11 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 1 2761 2685 3/6 50 2685 -6.5
2009/10 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 4 2717 2605 7/9 78 2827 +11
2008/09 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 3 2720 2597 3/7 43 2540 -16.9
2007/08 SV Wattenscheid 1930 1. Bundesliga 1 2681 2634 5/7 71 2805 +10.3
2006/07 SV Wattenscheid 1930 1. Bundesliga 1 2658 2638 2/2 100 3038 +9.4
2005/06 SV Wattenscheid 1930 1. Bundesliga 1 2663 2593 1.5/2 75 2793 +3
Gesamt262737/61612712-13.2

Bildarchiv

Verwandte Artikel

24. Okt 2015

Beim kürzlich zu Ende gegangenen FIDE-Weltcup in Baku spielte der für Dresden startende, ukrainische Super-Großmeister Pavel Eljanov zunächst fantastisch. Er startete mit 6 Siegen en suite und fegte auf dem Weg ins Halbfinale u.a. Grischuk, Nakamura und Jakovenko in hochklassigen Partien vom Brett, ehe er im Halbfinale unglücklich gegen den späteren Sieger Sergej Karjakin ausschied: Mit einem Punkt Rückstand in der letzten Stichkampfpartie auf Gewinn stehend, ließ er aus Versehen eine dreimalige Stellungswiederholung zu. In unserem Interview spricht Eljanov nun über sein unglückliches Ausscheiden, das Weltcup-Format und über die Schachbundesliga.